Der Autor

Das Buch

Impuls-Vortrag

Die Lösung

Weiterbildungslügen

Weiterbildungsfakten

Für Journalisten

Pressespiegel

 

 

 

Pressespiegel

 

Das Buch „Die Weiterbildungslüge“ hat eine hohe Medienresonanz bekommen,
seitdem es am 14. August 2008 auf den Markt gekommen ist. Einige Veröffentlichungen können Sie direkt hier auf der Website lesen.

 

 

Mai 2013

 

Kärtner Wirtschaft. Die Zeitung der Wirtschaftskammer Kärnten

Weiterbildung bringt die Unternehmen weiter. Axel Koch äußert sich als Weiterbildungsexperte, worauf Unternehmen achten sollten.
Anita Arneitz. In Ausgabe. Nr. 20 vom 17.5.2013, S.4–5
[ >>> mehr ]

 

Münchener Bildungsforum: Publikation zum 40-jährigen Bestehen

Titel des Buches: „Bildung ist das, was übrig bleibt. Provokante Thesen zu einer Personalentwicklung und Weiterbildung der Zukunft“
Axel Koch hat hier zusammen mit so bekannten Wissenschaftlern wie Prof. Dr. Dieter Frey, Prof. Dr. Heinz Mandl und dem leider im April 2013 verstorbenen Prof. Dr. Dr. h.c. Lutz von Rosenstiel von der Ludwig-Maximilians-Universität München die folgenden zwei Beiträge verfasst:
•  Was Menschen zum Lernen bewegt, ist ausschließlich Begeisterung (S. 50–52)
•  Wir lernen nicht durch Erfahrung, sondern nur dadurch, dass wir Erfahrung
   reflektieren (S. 100–103)
[ >>> mehr ]


Dezember 2012

 

Komplexität und Lernen. Newsletter für  Organisationales Lernen, Simulation und Training

Die Transferstärke-Methode. Ein neuer Weg für mehr Praxiswirkung und Umsetzungserfolg in der beruflichen Weiterbildung.

Axel Koch

In: Komplexität und Lernen. Newsletter für  Organisationales Lernen, Simulation und Training. Ausgabe 25 – Dezember 2012. S. 2-4, Universität Duisburg-Essen. Herausgeberin: Prof. Dr. Annette Kluge & Team, Fachbereich Wirtschafts- und Organisationspsychologie, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Fachbereich Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft & OPSY – HSG

Sie können hier den Beitrag lesen:

 

November 2012

 

OrganisationsEntwicklung. Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management. Dossier 2

Weiter bilden, weiter lügen? Warum entgegen aller Erkenntnisse ein Großteil der Beratungs- und Trainingsarbeit immer noch Verschwendung ist. Der anonyme (aber inzwischen als Dr. Axel Koch bekannte) Autor im Gespräch über Mängel der Branche, sein eigenes Arbeiten und die Konsequenzen aus dem Bucherfolg

Richard Gris, Alexander Gutbrodt

In: OrganisationsEntwicklung. Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management. Dossier 2. HR- Schlüssel zum Change. Wie das Personalmanagement sich jetzt positionieren sollte. S. 37–42

 

Hinweis: Mit diesem Dossier der OrganisationsEntwicklung informieren Sie die wichtigsten Vordenker des Feldes wie Thomas Sattelberger, Martin Claßen, Wolfgang Loos, Richard Gris, Felix Brodbeck, Martin Hillebrand, Stefan Kühl, Christian Scholz und andere zu wesentlichen Fragen zur Zukunft von HR.  Hier geht es zur Seite des Verlages und weiteren Details: [ >>> mehr ]

 

Juli 2012

 

DLG Mitteilungen – Agrarmanagement – Trends - Perspektiven

Erfolg entsteht im Kopf. Strategie - Transferstärke - Humankapital

Heidrun Leitner, Axel Koch. In Ausgabe 7-2012, Titelthema Führungskräfte, S. 16-19

 

Mai 2012

 

Perspektiven Bildung - Das SRH Magazin

Der Code für Lerntransfer. Neue Methode fördert Weiterbildungserfolg.
Sabine Höfler. In Ausgabe 2-2012, Wissenschaft, S. 8-9

Sie können hier den Beitrag lesen:

 

TennisSport – die Fachzeitschrift für Training und Wettkampf

Transferstärke für den Trainingserfolg.

Bane Bradonic, Claudia Lanz, Oliver Vogelhuber. In Ausgabe 3-2012, S. 4-9

 

März 2012

 

Magazin Verkaufen (Österreich)
Persönlichkeitsentwicklung. Der Veraenderungscode. Die Autoren Prof. Dr. Axel Koch und Christoph Stieg berichten über die Transferstärke-Methode. In: Verkaufen - Ihr Magazin für Erfolg im Vertrieb, Österreich, Ausgabe 2, März/April 2012, S. 34-39

Sie können hier den Beitrag lesen:

 

Februar 2012

 

Radio Regenbogen, Campus Report
"Fortbildung effektiv nutzen". Telefoninterview mit Prof. Dr. Axel Koch zur Transferstärke-Methode. Redakteur: Antti Soramies. Sendung vom 20. Februar 2012. Beitragslänge: 2:27 min. Hier geht es zum MP3-Beitrag [ >>> Radio-Interview ]
 

Südwest Presse online
Transferstärke-Methode überzeugt
Freitag, 10.02.2012
[ >>> mehr ]

 

Oberbayrisches Volksblatt
Dritter Platz für Transferstärke-Methode von Dr. Axel Koch
Mittwoch, 08.02.2012, S. 19 [ >>> mehr ]

 

Januar 2012

 

Oberbayrisches Volksblatt
Nominierung für Weiterbildungspreis. Auszeichnung für Prof. Dr. Axel Koch
Dienstag, 31.01.2012, S. 14 [ >>> mehr ]

 

Magazin Verkaufen (Österreich)
Nachhaltige Weiterbildung. Meldung zur Nominierung Deutscher Weiterbildungspreis Prof. Dr. Axel Koch. In: Verkaufen - Ihr Magazin für Erfolg im Vertrieb, Österreich, Ausgabe Jänner/Februar 2012, S. 7.

 

Oktober 2011

 

Oberbayrisches Volksblatt
Optimierung der Transferstärke. Münchener Bildungsforum in der IHK-Akademie Westerham: Vortrag von Prof. Dr. Axel Koch
Montag, 24.10.2011, S. 18 [ >>> mehr ]

 

Juli 2011

 

SEM-Radar. Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung im Management
Mehr Praxiswirkung und Umsetzungserfolg in der Weiterbildung durch den Transferstärke-Test.

Axel Koch, 10. Jg., Ausgabe 1-2011, S. 85-120, Hrsg. Falko E. P. Wilms, Fachhochschule Vorarlberg

 

September 2010

 

Bayern 2 – Sendung „radioWelt“
24. September 2010. Live-Telefon-Interview mit Prof. Dr. Axel Koch (Richard Gris) zum Deutschen Weiterbildungstag. Länge: 5:20 min

 

Südwestrundfunk, SWR 1- Sendung „Der Abend“
„Weiterbildung – rausgeschmissenes Geld oder sinnvolle Investition“. Monothematischer Abend am Vorabend des Deutschen Weiterbildungstages. Stefanie Jacob. 23. September 2010. Telefon-Interview mit Prof. Dr. Axel Koch (Richard Gris). Länge: 7:30 min.

Hier geht es zum Beitrag [ >>> Erste und dritte Einspielung ]
 

Juli 2010

 

duz – unabhängige Deutsche Universitätszeitung
Transfer in die Praxis mit dem Transferstärke-Test. Nachricht in duz Akademie, monatliche Beilage des duz Magazins. Fachwissen für Führungskräfte. Thema Weiterbildung. Ausgabe 07-2010, S. 2.

 

April 2010

 

WirtschaftsBlatt
Vom Anti-Trainer zum Uni-Professor.
Melanie Manner. 30.04.10. (Österreich).

 

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Beruf und Chance
Im Gespräch: Axel Koch, ehemaliger Weiterbildungstrainer. „Habt-Euch-lieb-Seminare bringen nichts“
Sebastian Balzter, 10./11.4.2010, Nr. 83, S. C2.
Seit 19.4.2010 auch unter FAZ.NET. [ >>> mehr ]

 

wirtschaft + weiterbildung.
Das Magazin für Führung, Personalentwicklung und E-Learning

Dr. Axel Koch alias Richard Gris. Provokateur jetzt Professor.
Seite 9. April-Ausgabe 4-2010.

 

HandelsZeitung
Damit Bildung bildet und nicht nur kostet
07.04.2010, S. 20

 

März 2010

 

Die Karrierebibel
Die MBA-Lüge: Wann sich die Weiterbildung überhaupt lohnt. Ein Interview mit Axel Koch, Professor für Wirtschaftspsychologie.
Holger Lischke, 5. März 2010
 [ >>> mehr ]

 

Februar 2010

 

Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends
Wir wissen alles, aber wir tun nichts dagegen. Gegenrede: Das Umsetzungsproblem beim Praxistransfer.
Dr. Axel Koch (alias Richard Gris). Seite 27-29. Ausgabe 1-2010, Februar/März. Schwerpunkt – Trainings in der Weiterbildung.
Sie können hier den Beitrag lesen:

 

November 2009

 

hamburger wirtschaft - Magazin des Handelskammer Hamburg
Weiterbildung. Denken und Verhalten ändern. Die HKbiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service gemeinnützige GmbH beging mit einer Feierstunde vor mehr als 200 Gästen ihr zehnjähriges Bestehen. Hauptredner der Veranstaltung war der Autor des Buches „Die Weiterbildungslüge“, Richard Gris, hinter dessen Pseudonym sich der Trainer Axel Koch verbirgt.
Bernd Glodek. Seite 30-31. Ausgabe 11/2009.

 

Oktober 2009

 

HRM.de - das Netzwerk für Personaler
„Es gibt viele Lösungen für nachhaltig wirksame Weiterbildung, aber oft dringen sie nicht durch“. Im vergangenen Jahr sorgte ein anonymer Autor unter dem Pseudonym Richard Gris mit seinem Buch „Die Weiterbildungslüge“ für Aufsehen. Nun hat sich Dr. Axel Koch als Autor geoutet und sprach mit uns über seine Weiterbildungswahrheit.
Stefanie Hornung. 30.10.2009. Online-Interview auf HRM-Website.

 

Der Tagesspiegel
Führung im Walzertakt. Manager dirigieren Orchester oder springen Bungee. Das soll ihnen helfen, ihren Job besser zu machen. Weiterbildungsexperte Dr. Richard Gris äußert sich in dem Artikel zu Sinn und Unsinn solcher Angebote.
Moritz Honert. Sonntag, 25. Oktober 2009.

 

Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends
Das Konzept der Transferstärke. Gelerntes richtig umsetzen können.
Dr. Axel Koch. Seite 30-32. Ausgabe 5-2009. Grundfragen und Trends, Lerntheorie
Sie können hier den Beitrag lesen:

 

September 2009

 

Tiroler Tageszeitung
Das Phantom der Weiterbildungslüge hat sich enthüllt
Beate Troger. 26. September 2009. Nr. 265. S. 49

 

wirtschaft + weiterbildung. Das Magazin für Führung, Personalentwicklung und E-Learning
Neues Wissen besser nutzen. "Transferstärke": Nach Seminaren mehr umsetzen. Dr. Axel Koch. S. 22-27. Titelthema.
"Ich möchte ein Katalysator sein". Interview mit Dr. Axel Koch. Der Autor des Buches die Weiterbildungslüge erklärt, warum er provozieren (aber nicht verkaufen) will und wie er jetzt mit dem Image eines Nestbeschmutzers umgeht. Interview: Martin Pichler. Seite 28-29. (Titelthema)
Martin Pichler. September-Ausgabe 10-2009.

Sie können hier den Beitrag lesen:

 

August 2009

 

Trainingaktuell. Spezial-Informationsdienst für die gesamte Weiterbildungsbranche
Die Weiterbildungslüge: Der Autor ist enttarnt
Nicole Bußmann. Seite 7, 31. August 2009, 20. Jahrgang Nr. 9/2009

 

managerSeminare. Das Weiterbildungsmagazin
Die Weiterbildungslüge: Gris/Koch im TV-Interview
Sven Klawunder. 27. August 2009. Länge: 5:48 min. Das MS-NewsBlog

 

wirtschaft +weiterbildung. Das Magazin für Führung, Personalentwicklung und E-Learning
Exklusiv-Interview: Autor der „Weiterbildungslüge“ outet sich
Martin Pichler. Seite 12, Heft 09/2009, 27. September 2009

Sie können hier den Beitrag lesen:

 

managerSeminare. Das Weiterbildungsmagazin
Das Ende einer Lüge. Richard Gris ist enttarnt
Nicole Bußmann. Seite 7, Ausgabe September 2009, Heft 138 vom 21.08.2009

 

Wirtschaftspsychologie aktuell. Zeitschrift für Personal und Management
Autor der "Weiterbildungslüge" enttarnt. Online-Meldung. Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie
17. August 2009.

 

managerSeminare. Das Weiterbildungsmagazin
Die Weiterbildungslüge. Viel Lärm um nichts?
Nicole Bußmann. 14. August 2009. Das MS-NewsBlog

 

managerSeminare. Das Weiterbildungsmagazin
Neues zur Weiterbildungslüge: Richard Gris ist enttarnt
Nicole Bußmann. 11. August 2009. Das MS-NewsBlog

 

wirtschaft + weiterbildung. Das Magazin für Führung, Personalentwicklung und E-Learning
Autor der "Weiterbildungslüge" enttarnt
11. August 2009. Online-Meldung

 

Juli 2009

 

Berliner Morgenpost
Weiterbildung. Wettbewerbsfähig bleiben
Kirsten Niemann. Online-Artikel. Sonntag, 26. Juli 2009

 

Die Welt
Sinn und Unsinn der Weiterbildung. Nicht jede Maßnahme bringt voran. Chefs und Mitarbeiter sollten die Angebote vorher genau prüfen. Worauf Sie achten müssen.
Kirsten Niemann. Karriere. Samstag, 25. Juli 2009

 

OrganisationsEntwicklung. Die Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management
Weiter bilden, weiter lügen? Warum entgegen aller Erkenntnisse ein Großteil der Beratungs- und Trainingsarbeit immer noch Verschwendung ist. Der anonyme Autor Richard Gris im Gespräch.
Alexander Gutbrod. Ausgabe 3/2009. Seite 52-57.

Sie können hier den Beitrag lesen:

Die Erstveröffentlichung war in der Zeitschrift OrganisationsEntwicklung. Sie hat das Copyright. Eine Weiterverwendung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

 

Juni 2009

 

WDR Neugier genügt
Weiterbildung viel Aufwand, wenig Erfolg? Woran lassen sich Erfolg oder Misserfolg von Weiterbildung bemessen? Beitrag zum Tag der Weiterbildung mit Statements von Dr. Richard Gris.
Ingo Zander. Montag, 15. Juni 2009. Länge: 17:58 min.

 

Mai 2009

 

Die Welt
Qualifizierung braucht Freiräume. Wer seine Arbeit kaum schafft, besucht ungern Weiterbildungskurse.
Axel Gloger. Samstag, 23. Mai 2009. Bildung

 

Tiroler Tageszeitung
Seminare auf Rezept funktionieren nicht. Die Erfolgsquote von Seminaren und Schulungen ist mit rund 20 Prozent erschreckend gering. Woran es scheitert, erklärt
Insider und Bestseller-Autor Richard Gris im Interview mit der TT.
Nach dem Seminar ist vor dem Seminar. Trainer können Menschen nicht verändern, das können nur sie selbst tun, erklärt Autor und Psychologe Richard Gris.
Beate Troger. 16. Mai 2009. 62. Jahrgang. Nr. 134. Chancen & Karriere
Sie können hier den Beitrag lesen:

 

Januar 2009

 

NZZ Online
Buchrezension "Die Weiterbildungslüge. Empfehlung von getAbstract
27. Januar 2009

 

Personalwirtschaft. Magazin für Human Resources
Buchrezension „Die Weiterbildungslüge
Katharina Krebs. Ausgabe 1/2009. Seite 70

 

Radio Bayern 2, Sendung Notizbuch
Warum Seminare und Trainings Kapital vernichten Interview mit Dr. Richard Gris, Buchautor "Die Weiterbildungslüge"
Ulrike Ostner. 28. Januar 2009. Studio-Gespräch: Länge: 6:05 min

 

Dezember 2008

 

Der Handel
WEITERBILDUNG. " Es fehlt die Offenheit"
Anne Kruse. Ausgabe Nr. 12 vom 03.12.2008 Seite 68,  Karriere & Personal

 

Wissen + Karriere. Magazin für Business und Persönlichkeitsentwicklung
Von sinnlosen Seminaren und jeder Menge Polemik. Richard Gris prangert seine eigene Branche an,
Christina Rahmes, Seite 6-7, Ausgabe 12-2008.

 

Kleine Zeitung, Job und Karriere
Fortbilden um jeden Preis. Was bringt Weiterbildung wirklich und wie sich die Investition lohnt!
Karin Riess , Montag, 15. Dezember 2008. (Österreich)

 

Süddeutsche Zeitung, Beruf und Karriere und sueddeutsche.de
Warum Seminare sinnlos sind. 80 Prozent aller Weiterbildungen scheitern am Transfer des Gelernten in den Berufsalltag. Ein Appell zum Umdenken (in sueddeutsche.de unter dem Titel „Aus dem Hirn gelöscht“)
Richard Gris, Samstag/Sonntag, 6./7. Dezember 2008. Nr. 284. Seite V2/9.

 

Wirtschaftsblatt
Ein Trainer wettert gegen den Weiterbildungsunsinn. Interview mit Dr. Richard Gris und Buchtipp.
Melanie Manner. Donnerstag, 4.12.08, (Österreich)

 

November 2008

 

monat. Sozialpolitische Rundeschau der Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs.
Betriebliche Weiterbildung bringt nichts. Buchrezension
November 2008. 33. Jahrgang.

 

WDR 5 „Leonardo – Wissenschaft und mehr“
Service Sachbuch: Die Weiterbildungslüge. Warum Seminare und Trainings Kapital vernichten und Karrieren knicken.
Karl-Heinz Heinemann. Freitag, 21. November 2008. Beitragslänge: 5:03 min

 

Die News. Das Magazin für selbständige Unternehmer
Lachnummer Weiterbildung. Wo Geld sinnlos verprasst wird. Interview mit Dr. Richard Gris und Buchrezension
Andrea Przyklenk. Seite 12-13. Heft 11-2008
Sie können hier den Beitrag lesen:

 

Oktober 2008

 

BILDUNGaktuell. Das e-Magazin für Management, Personalwesen und Weiterbildung
Das Geschäft mit dem Bildungscontrolling. Druck, die Weiterbildung im Unternehmen messbar zu machen, wächst. Wie mit dem Leid der Personalentwickler viel Geld verdient wird, weiß Dr. Richard Gris
Dr. Richard Gris. 27. Oktober 2008. Ausgabe 11-2008 (Österreich)

 

Der Tagesspiegel
Auf Kurs gebracht. Viele Seminare bringen nichts, behaupten manche Fachleute. Wann sich Weiterbildung dennoch lohnt
Philip Eins. Sonntag, 26. Oktober 2008.

 

BILDUNGaktuell. Das Online-Portal für Management, Personalwesen, Aus- und Weiterbildung
Geldvernichtungsmaschine Weiterbildung. Ein Insider übt heftige Kritik an der Aus- und Weiterbildungsbranche. Buchvorstellung
25. Oktober 2008. (Österreich)

 

Sächsische Zeitung
Ein Mann teilt aus. Rezension des Buches „Die Weiterbildungslüge“
Sonnabend/Sonntag, 11./12. Oktober 2008.

 

SBZ. Offizielles Fachorgan des Zentralverbandes Sanitär, Heizung, Klima
„Die Weiterbildungslüge“. Buchrezension
2. Oktoberheft 2008, 63. Jahrgang.

 

POLIZEI. Das Magazin des Landespolizeikommandos Wien
Seminar-Lüge. Buchrezension zu „Die Weiterbildungslüge“.
Oktober – Dezember 2008

 

Verkehrs Rundschau. Wochenmagazin für Spedition, Transport und Logistik
Erfolglos weiterbilden. Erbarmungslose Einsichten in eine verdorbene Branche sollen provozieren: Seminare, Coachings und Weiterbildung vernichten Kapital und verschwenden Zeit.
Freitag, 10. Oktober 2008. Ausgabe 41/2008.

 

Deutschlandfunk, Sendung Campus & Karriere
Die Weiterbildungslüge -Interview mit dem Weiterbildungstrainer Richard Gris, der in Wirklichkeit anders heißt und deutschen Unternehmen ankreidet, viel zu viel Geld für schlechte Weiterbildungen zu verschleudern.
Sandra Pfister. 8. Oktober 2008. Telefon-Interview: Länge: 5:47 min

 

wirtschaft +weiterbildung. Das Magazin für Führung, Personalentwicklung und E-Learning
Diskussion. Gibt es wirklich eine „Weiterbildungslüge“. Leser-Echo auf das Buch „Weiterbildungslüge
Martin Pichler. Seite 40-43. Ausgabe Oktober 2008.

 

manager magazin. Wirtschaft aus erster Hand
Die Leeranstalten. WEITERBILDUNG Teuer und nutzlos – ein furioser Rundumschlag gegen Seminare und Personaltrainings. Buchrezension
Seite 166. Heft 10/2008

 

managerSeminare. Das Weiterbildungsmagazin
Editorial Anonyme Anschuldigungen. Seite 3
Über Lügengespinste in der Weiterbildung. Interview mit Richard Gris. Seite 62-69
Nicole Bußmann, Andree Martens. Heft 127, Oktober 2008

 

Personalmagazin. Management. Recht. Organisation
Tausendmal ist nix passiert . Interview. Ein Trainings-Insider veröffentlicht unter Pseudonym das Buch „Die Weiterbildungslüge“. Seine These: Seminare sind herausgeworfenes Geld
Uwe Kauss. Seite 10-11. Heft 10/08

 

September 2008

 

wiwo.de – Das Portal der WirtschaftsWoche
Train the Trainer. Buchrezension Weiterbildungslüge.
Jens Tönnesmann. 29. September 2008

 

sueddeutsche.de
Weiterbildung: „Coachings sind Heuchelei“. Interview mit Richard Gris
Julia Bönisch. 26. September 2008

 

wirtschaft + weiterbildung. Das Magazin für Führung, Personalentwicklung und E-Learning
Editorial. Mit der Weiterbildungswahrheit gegen die „Weiterbildungslüge“. Seite 3.
„Seminare bringen nichts.“ Die zehn wichtigsten Thesen des Autors „Die Weiterbildungslüge. S. 28-31
Mein Buch ist ein Paukenschlag.“ Interview mit Dr. Richard Gris, Autor des Buches die Weiterbildungslüge. Seite 32-33
Martin Pichler. Ausgabe September 2008.

 

Emotion. Persönlichkeit. Partnerschaft. Psychologie
So & So nicht: Weiterbildung, die wirklich nützt. Psychologe Dr. Richard Gris erklärt, unter welcher Voraussetzung Mitarbeiter wirklich von Seminaren profitieren können.
Katharina von Freyburg. Seite 13. Ausgabe September 2008.

 

Psychologie heute
Weiterbildung bringt nichts.
Richard Gris. Seite 76-80. Heft 9, September 2008.

 

Südwestrundfunk, SWR 1- Sendung „Guten Morgen Rheinland-Pfalz“.
Mittwochsthema Weiterbildung. Interview mit dem Autor und Psychologen Dr. Richard Gris über „Die Weiterbildungslüge“.
Michael Lueg. Mittwoch, 24. September 2008. Telefon-Interview: Länge: 3:30 min

 

Südwestrundfunk, SWR 1- Sendung „Der Abend“.
„Die Weiterbildungslüge“. Monothematischer Abend zum Thema Weiterbildung.
Stefanie Jacob. Dienstag, 9. September 2008. Einspielung von Telefon-Interview-Takes. Gesamt-Länge: ca. 15 min

 

Magazin Verkaufen
Buchrezension „Die Weiterbildungslüge“
Martin Ögg. Seite 36. Ausgabe September/Oktober 2008 (Österreich)

 

August 2008

 

Magazin Verkaufen
5! Nicht genügend, setzen!
Martin Ögg. Seite 6-13. Ausgabe Juli/August 2008. (Österreich)

 

PERSONALintern. Information für das HR-Management
Personalthema. Warum Seminare Kapital vernichten und Karrieren knicken.
Seite 2. Ausgabe 35 vom 08- 29. August 2008

 

Harvard Businessmanager. Das Wissen der Besten
Gestern warst du noch Bäcker, heute reparierst du den Ofen. Buchrezension.
Britte Domke. Seite 100. Ausgabe August 2008

 

Südwestrundfunk, SWR 1- Sendung „Arbeitsplatz“.
„Die Weiterbildungslüge – Warum Seminare und Trainings Kapital vernichten und Karrieren knicken“ Interview mit dem Buchautor und Weiterbildungstrainer alias Dr. Richard Gris.
Uwe Bettendorf. Samstag, 9. August 2008. Telefon-Interview: Länge: 4:40 min

 

Financial Times Deutschland
Einbildung ist auch eine Bildung. Buchrezension.
Constantin Gillies. Seite 33. Freitag, 15. August 2008.

 

Hessischer Rundfunk, hr-iNFO
Betriebliche Weiterbildung. Nur rausgeschmissenes Geld?
Freitag, 22. August 2008. Telefoninterview. Länge: 4:14 min.

 

Hessischer Rundfunk, HR1-Sendung "Vita“
"Die Weiterbildungslüge":
Dagmar Fulle. Freitag, 22. August 2008. Telefoninterview. Länge: 3:35 min.

 

Österreichischer Hörfunk Ö1, Sendung „Kontext-Sachbücher und Themen“.
"Die Weiterbildungslüge": Der Trainer Richard Gris ist überzeugt, dass Seminare
und Trainings Kapital vernichten und Karrieren knicken.
Wolfgang Ritschl. Freitag, 22. August 2008. Studiointerview. Länge: 12 min.

 

FOCUS. Das moderne Nachrichtenmagazin
Interview. „Rausgeworfenes Geld“
Frank Gerbert. Seite 96-97. Heft Nr. 35 vom 25. August 2008.

 

Frankfurter Allgemeine Zeitung und FAZ net
Der große Trainingsschwindel. Lassen sich unsere Führungskräfte Blödsinn andrehen? Richard Gris hat ein Plädoyer für weniger Fortbildung geschrieben. Buchrezension
Andreas Platthaus. Seite 37. Ausgabe Nr. 198 vom 25. August 2008.

 

Neues Deutschland. Sozialistische Tageszeitung
Quergelesen. Buchbesprechung Weiterbildungslüge
29. August 2008